Benn-Verlag
Home AGB Kontakt Impressum
Ebook Shop
Ratz-fatz schuldenfrei
Schufa - nein danke
Reif für die Insel
Lebenserfolg
Geld sparen
Geld verdienen
Geld verdienen Internet
Geld vermehren
Geld leihen
Spielen und Wetten
Gesundheit
Lustiges
Sonstiges
JEDEN TAG REICHER
Gratis & Kostenlos
Fanpost
Partnerprogramm

Wie Sie

ohne Eigenkapital
ins Millionen-Geschäft mit Immobilien
in aller Welt einsteigen

covergrafik

Das hier vorgestellte Konzept wurde mit Erfolg vom Autor Manfred Krüger praktiziert. Er machte damit in 4 Jahren eine Million – im Nebenberuf, ohne Mitarbeiter, steuerfrei!
Wenn Sie schon immer wissen wollten, wie Sie mit Immobilien in aller Welt viel Geld verdienen, dann erfahren Sie es endlich hier:

INHALT:

Wovon im Ausland leben?
Keine falsche Bescheidenheit: Lieber gleich richtig Kohle machen!
Erfahren Sie, wie Sie als Auswanderer nicht nur so über die Runden kommen, sondern richtig viel Geld verdienen.
Viele würden ja gerne den Zuständen in Deutschland und Europa den Rücken kehren, aber ihre Ersparnisse reichen höchstens für ein oder zwei Jahre und haben keine Ahnung, wovon sie dann leben sollen.
Doch das ist absolut kein Problem. Denn die Autoren haben nach dem in diesem Ebook beschriebenem Konzept in kürzester Zeit mehr als genug verdienen können.
Das Erstaunliche dabei ist, dass Manfred Krüger keine Vorkenntnisse aus der Immobilien- und Baubranche hatte. Sind solche vorhanden – umso besser und umso leichter. Dass es aber auch für Quereinsteiger geht und sehr lukrativ ist, wurde hier vorexerziert und wird nun genau beschrieben.

Einer der besten Wege, um in aller Welt viel Geld zu verdienen
Dieses in der Praxis erprobte Konzept funktioniert an vielen Orten in aller Welt. Mallorca ist ein ganz besonderer und hart umkämpfter Immobilienmarkt – und doch hat der Autor bewiesen, dass man ohne Fachkenntnisse und ohne echtes Startkapital viel Geld verdienen kann. Wie viel Geld es sein wird, hängt vor allem von Ihnen selbst ab und davon, was Sie wollen:
  • nur nebenbei etwas dazu verdienen,
  • immer genug Geld zum Leben haben
  • oder in wenigen Jahren mal so richtig Kohle machen (Sie kennen sicherlich die Statistik: 8 von 10 Millionäre sind mit Immobilien reich geworden).
Und das Schöne ist: Das Prinzip funktioniert an vielen Orten in aller Welt. Ein Büro brauchen Sie dazu nicht unbedingt – aber auf alle Fälle ein Handy. Erfahren Sie unter anderem,
  • wie Sie starten,
  • wie Sie Vertrauen gewinnen,
  • wie Sie Ihre Fixkosten niedrig halten,
  • welche Fehler Sie vermeiden müssen,
  • wie Sie Auseinandersetzungen vermeiden
  • den Trick, wie Sie auch dann legal Geld verdienen, wenn ein Kunde am Ende gar nichts kauft u.v.a.m.
Deutlich höhere Gewinne – aber mit höherem Risiko
Geld verdienen mit Immobilien als Bauträger – auch wenn Sie nicht aus der Branche sind. Zwar ist ein Unternehmen als Bauträger die riskanteste der hier beschriebenen Varianten, mit Immobilien im Ausland Geld zu verdienen. Denn Sie riskieren eigenes Geld, während Sie als Makler, Bauaufseher oder General-Unternehmer so gut wie kein Eigenkapital einsetzen müssen.

Aber ich will Ihnen keine Angst machen. Als Bauträger tätig werden, heißt nichts anderes, als bauen und verkaufen. Beides ist keine Geheimwissenschaft. Eher eine Frage der Recherche und Organisation. Dafür stehen Sie nicht allein da. Alles rund ums Bauen sagt Ihnen Ihr Architekt. Wie Verkaufen geht, wissen Sie selbst aus Ihrer eigenen Branche. Und wie viel Geld Sie brauchen, ist nur eine Frage der Kalkulation.

Der Gewinn? Weniger als 30 Prozent verdient kein Bauträger an einem erfolgreich vermarkteten Objekt. Bei teuren Objekten sind auch 50% und mehr drin.

Kein Eigenkapital, kein Risiko und von allem 10 Prozent
Vom Bauaufseher zum General-Unternehmer: Ihre beste Chance am Bau!
Kommen wir zum eigentlichen Immobilien-Business ohne Eigenkapital: Jeder Ausländer (aber auch Einheimische), der sonst wo auf der Welt baut und selbst nur zeitweise anwesend ist, braucht einen Mann (oder eine Frau, auch davon gibt es gar nicht wenige in der Branche), der sich um die Baustelle kümmert. Je seltener ein Bauherr anwesend sein kann, desto wichtiger ist für ihn dieser Repräsentant vor Ort. Eine absolute Vertrauensperson!

Glauben Sie jetzt nicht, das sei der Job eines Laufburschen. Unterschätzen Sie auf keinen Fall die enormen Möglichkeiten, die in der Tätigkeit stecken. De Autor kannte damals Ausländer auf Mallorca, die im Laufe von Monaten oder Jahren das Vertrauen millionenschwerer Bauherren gewonnen haben. Die vom Bauaufseher zu einer Art rechte Hand ihres Chefs aufgestiegen sind, deren Aufgaben nach und nach weit über das Thema Bauen hinausgingen und die auf diese Weise selber zu reichen Menschen wurden. Im Vergleich zu einigen von denen war der Nebenverdienst des Autors von einer Million in vier Jahren nur ein besseres Trinkgeld.

Was tun Sie als Bauaufseher? Sie vermitteln die besten Firmen am Ort und kriegen von überall Ihre Provision. Die Vorteile:
  • Sie brauchen kein Eigenkapital.
  • Die Tätigkeit ist unendlich ausbaubar und damit auch die Einkommensströme.
  • Sie haben einen regelmäßigen Geldfluss, weil immer nach Baufortschritt bezahlt wird.
  • Keine Mitarbeiter, keine Gehälter
Kaum Fixkosten und nicht einmal ein Büro… Wer seriös arbeitet und abrechnet, kann sich bald vor Aufträgen nicht mehr retten – wie der Autor.

Sie müssen keine Bedenken haben, ob Sie diesen Job machen können, weil Sie nicht aus der Baubranche kommen. Der Autor liefert im Ebook die logische Begründung, die jedem Bauherren einleuchtet und das Thema für immer erledigt.

Häuser bauen und verkaufen als Privatmann
Mal schnell so nebenbei eine halbe oder eine ganze Million verdienen!
Es wird nicht lange dauern, bis Sie als gut honorierter Bauaufseher das Kapital beisammen haben, um ein eigenes Objekt hochzuziehen – und dann gleich nach Fertigstellung zu verkaufen. So wie einige der Bauherren, für die Manfred Krüger tätig war. Mit jedem Hausbau haben sie zwischen 500.000 und einer Million verdient – nach Abzug der Baukosten. Davon mussten sie nur noch ihre Reisekosten abziehen. Und das können Sie auch.

Sie können aber auch bestehende Häuser günstig kaufen, renovieren und den Standard verbessern und mit Gewinn wieder verkaufen. Daran verdienen Sie zwar weniger als bei einem Neubau, dafür ist der Zeitaufwand viel geringer und Sie können früher Kasse machen.

Zudem gibt der Autor noch Insidertipps, wie Sie mit Immobilien-Nischen, die beileibe nicht jeder auf dem Radar hat, auch sehr schönes Geld verdienen können.


„Weltweites Immo-Business ohne Eigenkapital“
Autor: Manfred Krüger
Ausgabe: 1. Auflage, 2019
Lieferbar: als Ebook (PDF-Datei mit 45 Seiten, Sofort-Download) für nur 29,00 Euro

Jetzt kaufen hier klicken












Footer Benn-Verlag